Aktuelles | Referenzen | Partner | Profil | Download | Links | Kontakt
Frank Dieffenbach - Beratung im GesundheitswesenMedikamentenkapselnCoaching für Qualitätsmanagement, Projektmanagement und InformationsmanagementFour Strategy
Referenzen

 

Tieto Deutschland GmbH / brightONE GmbH 

Projektmanagement zur Einführung des unternehmenseigenen Intranetportals "Teamer" auf Basis MS SharePoint Technologie an den internationalen Healthcare-Standorten.

2011 bis 2012 Leitung der AG Datenschutz des bvitg im Auftrag der Tieto Deutschland GmbH
Hier erfolgte die Feinabstimmung zur Orientierungshilfe KIS, die Kommentierung hinsichtlich ihrer praktischen Umsetzung und der Transfer in die Funktionen der KIS-Software des Auftraggebers.

Seit 2012 Managementbesorgung für den Bereich Services der Tieto Deutschland GmbH - Healthcare, seit Juli 2013 brightONE GmbH.

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.brightone.de

 

Praxis Dr. Gärtner & Schuka

Projekt zur Implementierung eines QM-Systems auf Basis der DIN EN ISO 9001:2008 und stetige Begleitung im Rahmen des initiierten kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.

Die Praxis Dr. Gärtner und Schuka ist eine Zahnarztpraxis mit vier Behandlern (Stand 2010) und 6 weiteren Mitarbeitern, die sich dem Erhalt der Zahngesundheit Ihrer Patienten verschrieben hat. Strukturierte Diagnose- und Therapiekonzepte unterstützen die Behandler bei der Erreichung dieses Ziels.

Weitere Informationen zur Praxis finden Sie hier:

http://www.gaertner-schuka.de

 

Fondation Francois-Elisabeth

Projektleitung bei der Einführung und dem Ausbau eines Krankenhaus-Informations-Systems für die Kliniken Hôpital Kirchberg, Clinique privée Dr. Bohler und Clinique Ste. Marie.

In der ersten Projektphase wurde eine leistungsfähige deutsche KIS-Lösung an die Erfordernisse der Abrechnungssystematik in Luxemburg adaptiert und implementiert. Nach einer erfolgreichen Phase des Echtbetriebs begann die Ausweitung der Nutzung im klinischen Umfeld (Stations- und Funktionskommunikation) unter Integration eines web-basierten Ärzteportals sowie weiterer Fachsysteme.

Im Anschluss wurde die Lösung in den weiteren Häusern der FFE mit unterschiedlichen Einsatzprofilen (z.B. OP-Dokumentation) eingeführt.

Das Hôpital Kirchberg ist ein Akutkrankenhaus mit den Fachbereichen: Chirurgie, Innere Medizin, Psychiatrie, Pädiatrie und Neonatologie, Gynäkologie und Geburtshilfe (Stand 2010).

Weitere Informationen zum Hôpital Kirchberg finden sie unter:

http://www.hkb.lu

 

Friedrich-Ebert Krankenhaus Neumünster (FEK)

Projektleitung bei der Einführung und dem Ausbau eines Krankenhaus-Informations-Systems

Hier galt es in einem ersten Schritt eine administrative und in medizinischen Schlüsselbereichen vertretene IT-Lösung zu implementieren, die dann in einem zweiten Schritt auf alle stationären Pflege- und Leistungsbereiche auszubauen war.

Das FEK ist ein Akutkrankenhaus zur Schwerpunktversorgung mit mehr als 600 Betten (Stand 2010).

Weitere Informationen zum FEK finden sie unter:

http://www.friedrich-ebert-krankenhaus.de

 

Waldbrenner AG Mannheim 

Projektleitung bei zahlreichen Projekten zur Einführung des Krankenhaus-Informations-Systems KISSMED.Beratung bei Ausgestaltung des Softwarepakets und des Dienstleistungsangebots für die Kunden der Waldbrenner AG.