Aktuelles | Referenzen | Partner | Profil | Download | Links | Kontakt
Frank Dieffenbach - Beratung im GesundheitswesenMedikamentenkapselnCoaching für Qualitätsmanagement, Projektmanagement und InformationsmanagementFour Strategy
Qualitätsmanagement das wirkt!

Warum Qualitätsmanagement?

Qualitätsmanagement (QM) kann einen der maßgeblichen Faktoren für den Erfolg Ihres Unternehmens darstellen.
Ein aktives Qualitätsmanagementsystem (QMS) zeigt Ihnen kontinuierlich Nutzen stiftende Entwicklungspotentiale in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen auf. Sie erschließen sich über diesen Weg den Wissenspool Ihrer Kunden, Mitarbeiter und Zulieferer zum gegenseitigen Vorteil. Sie gewinnen Transparenz in unternehmenskritischen Prozessen und somit höhere Ergebnissicherheit.

Hier finden Sie eine Studie zum Thema gesteigerte Patientensicherheit durch QM im niedergelassenen Bereich.

Wann können Sie von Qualitätsmanagement profitieren?

Ein QMS spielt seine Vorteile nicht nur in Schönwetterphasen aus, sondern gerade in schwierigen Zeiten. Das frühzeitige Erkennen kritischer Themen versetzt Sie in die Lage, zu agieren, Handlungsspielräume zu nutzen und positive Eindrücke durch professionelle, zielgruppenorientierte Kommunikation und Maßnahmen zu schaffen. Kunden, Mitarbeiter und andere Partner verzeihen Fehler, wenn die Maßnahmen zur Fehlerkorrektur und anschließende Vorbeugungsmaßnahmen zur Verhinderung von Wiederholungsfehlern zügig in die Wege geleitet und glaubhaft kommuniziert werden.

Was kostet ein Qualitätsmanagementsystem?

Eine Möglichkeit zur kostengünstigen Umsetzung eines QMS bietet die Nutzung von Förderangeboten für in Anspruch genommene Beratungsleistungen, wie sie z.B. vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vergeben werden. Darüber hinaus übersteigt das Kosteneinsparungspotential durch sinkende Fehlerkorrekturkosten in aller Regel den Aufwand, den Sie zur Einrichtung und zweckmäßigen Aufrechterhaltung eines QMS treiben müssen.

Auf welche Weise kann die Einrichtung eines Qualitätsmanagementsystems erfolgen?

Im Folgenden stelle ich Ihnen ein bewährtes Konzept zur Einrichtung eines QMS dar.

Das Strategie-Puzzle

Schritt 1 – Kunden befragen.

Der Schlüssel zur Entwicklung neuer Dienstleistungen und Produkte liegt darin, zu wissen, was Ihre Kunden denken und wollen. Zu diesem Zweck erstelle ich einen Fragebogen mit zugehörigem Begleitschreiben und übernehme die komplette Korrespondenz mit Ihren Kunden. Sie erhalten Zwischenauswertungen und einen vollständigen Abschlussbericht mit allen Befragungsergebnissen.

Schritt 2 – Top 3 Entwicklungsfelder ermitteln.

Basierend auf den Befragungsergebnissen erarbeite ich für Sie die Top 3 Entwicklungsfelder.

Schritt 3 – Ziele und Maßnahmen definieren.

Für jedes Entwicklungsfeld definieren wir gemeinsam realistische Etappenziele. Zur Umsetzung der Etappenziele erhalten Sie von mir alle erforderlichen Maßnahmenpläne.

Schritt 4 – Umsetzung begleiten.

Ich begleite Sie während der gesamten Zeit und warne Sie, bevor etwas aus dem Ruder zu laufen droht. Auf Wunsch führe ich individuell abgestimmte Mitarbeiterschulungen oder auch ganz persönliche Beratungsgespräche durch.

Schritt 5 – Wirkung kontrollieren.

Für jedes Etappenziel werden verschiedene Messgrößen festgelegt (betriebswirtschaftliche Kennzahlen, Benchmarkdaten, Zweitbefragungen usw.). So kann die Wirkung der Maßnahmen jederzeit genau kontrolliert werden.